Hafenmanöver: Unter Segeln rückwärts zum Liegeplatz

Sportlich eingeparkt

Dass Polen gute Segler sind, sollte bekannt sein. Wer es noch nicht weiß bekommt bei diesem Einpark-Manöver unter Segeln ein neues Bild von den Fähigkeiten unserer Nachbarn im Osten.

Einfach Baum rausdrücken, Fahrt über das Heck aufnehmen und dann rechtzeitig das Groß bergen. So parkt man polnisch in Port Natangia ein. Das Manöver im Hafen von Rydzewo in den Masuren sieht perfekt aus, ist aber nicht jedem Freizeit-Skipper anzuraten. Insbesondere das leichte Kajütschiff, das in den flachen masurischen Gewässern zur Standart-Ausrüstung gehört, reagiert gut und sensibel auf die Impulse von Skipper und Crew.

Spenden

4 Kommentare zu „Hafenmanöver: Unter Segeln rückwärts zum Liegeplatz“

  1. avatar Fastnetwinner sagt:

    Für den Stunt wäre man von zwei der drei Hafenmeister in Wedel (deren Nachnamen auch Assoziationen mit Mausern erlauben) sofort erschossen worden. Nicht weil man keine Ahnung hat, sondern weil die keine Ahnung haben.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 7 Daumen runter 0

  2. avatar axel.paul@berlin.de sagt:

    Sauber, sollten wir öfter mal üben!

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *