Video: 92-Jähriger zeigt in drei Minuten, warum Segeln viel mehr ist als wenden und halsen

Das Lebenselixier

Das eine Boot hat er im Sturm verloren, die „Scottie II“ segelt John Bradley tagein, tagaus vor Rhode Island. Sein Motto: Segeln ist ein Jungbrunnen!

Als Hurrikan „Irene“ 2011 die US-Ostküste verwüstete, verlor auch John Bradley sein Boot. Doch statt dies als Wink des Schicksals zu deuten, raffte sich der heute 92-Jährige nochmals auf und restaurierte gemeinsam mit seinem Sohn und Freunden einen anderen Daysailer.

Ein kurzer, eingängiger Film, der mit wenigen Worten mehr über den Sinn des Segelns aussagt, als manch dickes Buch.

avatar

Michael Kunst

Näheres zu miku findest Du hier
Spenden

3 Kommentare zu „Video: 92-Jähriger zeigt in drei Minuten, warum Segeln viel mehr ist als wenden und halsen“

  1. avatar Andreas Borrink sagt:

    Schönes Video, zur Abwechslung mal kein Frachter, der auf die Pier brettert….geht doch.

    Jetzt gebt dem alten Herrn noch eine Selbstwendefock für seinen Riesenconger und er segelt auch mit 100 noch! Keep going, old man!

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 9 Daumen runter 0

  2. avatar Marina sagt:

    Charming article!!!
    Lovely! 😉
    Thank you Michael!

    Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 0

  3. avatar Philipp sagt:

    Schönes Video – muss auch endlich mit dem Segeln anfangen …

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *