Windsurfen: Jason Polakow stürzt sich in die Rekord-Brecher vor Nazaire

Windsurf-Weltmeister macht große Welle

Der Australier Jason Polakow surft als erster Windsurfer im portugiesischen Big-Wave-Mekka Nazaré und peilt jetzt den Weltrekord im Big-Wave-Windsurfen an.

Jason Polakow, der 44-jährige Big-Wave-Windsurfer aus Torquay in Australien, hat sich diese Woche in die 13 Meter hohen Wellen von Praia do Norte in Nazaré gewagt. Es war der erste Versuch eines Windsurfers, diesen gewaltigen Spot an der portugiesischen Atlantikküste zu bezwingen, der 120 Kilometer nördlich von Lissabon liegt. Nun will der zweifache Windsurf-Weltmeister einen Weltrekord aufstellen und den Sport auf das nächste Level heben.

Jason Polakow, Windsurfen

Polakow will den Rekord im Big Wave Surfen auf dem Windsurf Board. © Red Bull Content Pool

Jason Polakow, Windsurfen

Jason Polakow stürzt sich als erster Windsurfer in die Mega Wellen vor Portugal. © Red Bull Content Pool

Quelle: Red Bull

Spenden

3 Kommentare zu „Windsurfen: Jason Polakow stürzt sich in die Rekord-Brecher vor Nazaire“

  1. avatar alikatze sagt:

    Das mit dem Video habe ich noch nicht verstanden… Weder hier noch bei youtube angemeldet, kann ich es sehen.

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

  2. avatar Andreas Borrink sagt:

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *