Crash Video: Zwei E-Scows krachen ineinander

Passt das? Eher nicht!

Auch mit stumpfen Nasen kann man sich umfahren. Passend zur Plattbug-Diskussion zeigt ein aktuelles Video den Crash zweier E-Scows in den USA.

Es ist der Klassiker. Bei der Annäherung an die Luvtonne hat ein weiter hinten liegendes Schiff die Anliegelinie weit überstanden und versucht sich ohne Wegerecht mit Wind von Backbord seinen Weg durch das Feld zu bahnen.

Das wird eng, weil die ersten Boote an der Verholertonne schon auf den Gennakerkurs abfallen und mit dem Manöver beschäftigt sind. Der Crash ist vorprogrammiert.

E-Scows sind die kleinen Schwestern der A-Scows, die besonders auf den Seen in Nordamerika gesegelt werden. Das Video stammt von der nationalen Meisterschaft beim Crystal Lake Yacht Club am Lake Michigan. 79 Boote sind am Start.

E-Scow im Auge der Drohne:

Spenden
https://yachtservice-sb.com

5 Kommentare zu „Crash Video: Zwei E-Scows krachen ineinander“

  1. avatar Super-Spät-Segler sagt:

    Man sieht aber auch sehr schön, dass (dank des platten Bugs?) kein Loch im Rumpf des seitlich getroffenen Bootes ist!

    Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 0

  2. avatar Friedrich sagt:

    Passt zu meinem Mittagessen, Plattfisch mit Weegerecht direkt in den Magen!

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 5 Daumen runter 0

  3. avatar Enno Kramer sagt:

    Ich wusste nicht, dass die amerikanischen Scows kein Schwert/Kiel haben, nur die Breite, Ruder und Jungs auf der Kante….

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *