Live Sailing: M32 Katamarane im Starkwind vor Perth – Erste Etappe im Kampf um die Million

Live Action down under

5. Tag:

4. Tag:

Der stürmische Fremantle Doctor soll die neue World Match Race Tour beflügeln. Ab sofort startet die sechstägige Live Übertragung von der M32 Katamaran Action bis Sonntag.

20 Teams sind in Australien am Start, die das neue Zeitalter des Match Races einleiten sollen. Zuerst wird zwei Tage lang noch in Fleetraces mit jeweils fünf Booten eine Hackordnung für die Setzliste erarbeitet. Danach starten die Match Races mit KO-Runden.

3. Tag:

2. Tag:

1. Tag

Bei ihrer Premiere müssen die Organisatoren zeigen, dass die M32 Regatten trotz aller Kritik attraktiver sind als die traditionellen Match Races. Der Starkwind vor Perth sollte dazu beitragen, dass die Rennen ansehbar sind. Schließlich geht es um ein Preisgeld von einer Million Dollar, das am Ende der Rennserie dem Sieger gezahlt wird.

M32 Match Race

Match Race Weltmeister Ian Williams muss jetzt Katamaran segeln. © wmrt

Haushoher Favorit ist der Amerikaner Taylor Canfield mit seiner Crew, der schon ein Jahr lang die skandinavische M32 Serie dominierte. Aber auch die Skandinavier selbst werden ganz oben auf der Ergebnisliste erwartet.

Spannend wird sein, wie sich die Frauen vom Team Magenta 32 um Skipperin Sally Barkow schlagen, die sich aus der SCA Volvo Ocean Race Crew rekrutieren. Für die Schweiz tritt Erik Monnin mit seinem Albert Riele Swiss Match Race Team an.

Ergebnisse WMRT Fremantle

WMRT FREMANTLE – Teams

Ian Williams, GBR                 GAC Pindar
Taylor Canfield, ISV              Team US One
Phil Robertson, NZL              Waka Racing
Keith Swinton, AUS               Black Swan Racing
Eric Monnin, SUI                   Albert Riele Swiss Team
Yann Guichard, FRA              Spindrift Racing
Mattias Rahm, SWE              Rahm Racing
Sally Barkow, USA                Team Magenta 32
Nicolai Sehested, DEN           Trefor Match Racing
Chris Steele, NZL                  36 Below Racing
Hans Wallen, SWE                 Wallen Racing
Niklas Dackhammer, SWE      Essiq Racing
Sam Gilmour, AUS                 Neptune Racing
Matt Jerwood, AUS                 Redline Racing
Murray Jones, AUS                 Cruising Yacht Club of Australia
Evan Walker, AUS                  Cruising Yacht Club of Australia
Steve Thomas, AUS                Royal Perth Yacht Club
Joachim Aschenbrenner, DEN  Aschenbrenner Racing Team
Mark Whittington, AUS           South of Perth Yacht Club
Brett Burvill, AUS                    Edge Racing Team

2016 WORLD MATCH RACING TOUR

2-7 März 2016 – World Match Racing Tour Fremantle
5-10 April 2016 World Match Racing Tour Long Beach/Congressional Cup (monohull event)
9-14 Mai 2016 World Match Racing Tour Copenhagen
30 Mai – 4 Juni 2016 World Match Racing Tour Newport
Finals: 4-9 Juli 2016 World Match Racing Tour Marstrand, Sweden

avatar

Carsten Kemmling

Der Mann von der vordersten Front. Mehr zu ihm findest Du hier.
Spenden

Ein Kommentar „Live Sailing: M32 Katamarane im Starkwind vor Perth – Erste Etappe im Kampf um die Million“

  1. avatar andreas borrink sagt:

    Das war sie nun also, die erste Matchrace-Runde auf M32. Sicher, da gibt es noch eine sehr steile Lernkurve und zum Teil waren die Rennen trotz perfekter Bedingungen nur mäßig spannend. Stehduelle sind eben nur was für Insider und die Skills in puncto Boathandling liegen teils noch weit auseinander. Die Rückwärtsgangnummern sind Nichtseglern schwer zu vermitteln….ist irgendwie als würde Müller plötzlich mit Ball am Fuss Richtung eigenes Tor laufen. Aber es gab auch schon sehr spannende Duelle mit Führungswechseln und interessanter Taktik, besonders downwind; die Ansätze sind da. Zum Saisonende wird das DER Renner!

    Wallen und Williams werden den Erwartungen gerecht, Sehested und Guichard überraschen. Das wird interessant morgen; die Dänen sollte man auf der Wettkarte haben. Erstaunlich schwach die Kiwis und Aussies, trotz Heimvorteil. Schade, morgen ist hier Arbeitstag und down under ist Bankholiday…….

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *