Optimist: Trapez-Segeln am Gardasee – Wie man den Spaß am Opti neu entfacht

Neuer Spaß am alten Boot

Ein Optimist ist nicht immer das spaßigste Sportgerät. Besonders das Ausreiten ist beschwerlich. Ein Vater sorgt mit einer interessanten Lösung für Abwechslung und neuen Spaß.

Was tun, wenn der Sohnemann die Optizeit eher als notwendiges Übel betrachtet, um die Lehrjahre zu überstehen, bis er “richtige” Boote segeln darf? Henri Plettner ist erst 11 Jahre alt, segelt ziemlich gut im Optimisten für den Bayerischen Yacht-Club aber eigentlich am liebsten im Asso-Trapez oder auf anderen, größeren Glitsch-Jollen.

Optimist Trapez

Henri Plettner in seinem Opti-Trapez am Gardasee.

So brauchte er beim Sommercamp des BYC am Gardasee mit gut 25 Kids in drei Gruppen einen kleinen Push, um den Enthusiasmus nicht zu verlieren. Das glaubte jedenfalls Vater Andreas Plettner, unter anderem erfolgreicher Bundesliga-Segler beim BYC. Also tüftelte mit seinem Jungen an einer Trapez-Vorrichtung für das kleine Jüngstenboot.

Es klappte tatsächlich. Der Junge war Feuer und Flamme, und testete am Draht die enormen Gleit-Fähigkeiten des Optimistenauf dem Gardasee. Eine dauerhafte Lösung war es allerdings nicht. Denn für das Training bei Opti-Coach-Legende George Blaschkiewitz musste er dann irgendwann doch wieder auf das Trapez verzichten.

Spenden
http://nouveda.com

3 Kommentare zu „Optimist: Trapez-Segeln am Gardasee – Wie man den Spaß am Opti neu entfacht“

  1. avatar Henri plettner sagt:

    Cool das bin ja ich

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 12 Daumen runter 0

    • avatar Backe sagt:

      Hey, Henri, coole Socke … Wenn Du mal in Kiel oder Travemünde bist, schick mir ne Mail. Dann kannst Du meinen Contender leihen.

      Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 0

  2. avatar FindusHere sagt:

    Next level: https://youtu.be/UokOO60dsMU

    Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *