DIGGER: Bentes Entwicklung abgeschlossen

Mission accomplished

475 Tage ist es her, dass ich zum ersten Mal etwas über unser Bootsprojekt schrieb. Nun ist die Berichterstattung der Entwicklung abgeschlossen.

Das erste Bente Meeting

Das erste Bente Meeting

Als wir am 7. März 2014 mit dem Projekt anfingen und beschlossen, die Entwicklung eines Kleinkreuzers zu versuchen und öffentlich zu dokumentieren, war nicht klar, ob es jemals ein Boot geben wird. Und wenn, dann sollte die ganze Geschichte bis zur Erstellung der Form begleitet werden. Und dieser Punkt ist nun erreicht. Die Rumpfform ist fertig.

Erste Präsentation

Erste Präsentation

Bereits im August verlässt die erste Serienbente die Hallen der Werft. Und am Ende des Jahres stehen bzw. schwimmen die ersten Bentes sogar in Übersee und im europäischen Ausland. Die Auslieferung ist bereits jetzt bis April 2016 durchgetaktet. Bente läuft.

Ich hätte gedacht, dass wir bis 2016 vielleicht mal ein Boot schwimmen haben werden, wenn das alles klappt. Nun schwimmen 2016 ziemlich viele Bentes. Und die Entwicklung des Bootes ist im Groben abgeschlossen. Weil auch der erste MoBo Fahrer seine Bente bestellt hat, ist somit auch die Welt ein bisschen gerettet.

Mit Mittelmanns Werft im Norden und Speedwave (Seite wird derzeit überarbeitet) im Süden gibt es nun zwei Auslieferungs- und Servicezentren, in Berlin wird es auch noch eines geben, im europäischen Ausland wird gerade mit Händlern gesprochen, Produktionen in den USA und dem pazifischen Raum sind auch angedacht und in Vorplanung.  So steht nicht nur das Boot, sondern auch das Drumherum.

Spaßrendering, 1.April 2014

Spaßrendering, 1.April 2014

Die letzten Änderungen sind nun auch vorgenommen worden. Wir haben z.B.  in den Kielvarianten noch was verändert und einen Hubkiel mit aufgenommen, um die Binnensegler glücklich zu machen, an der Decksgeometrie gearbeitet und viele kleine Details angepasst.

Bente ist nun so was wie volljährig und steht auf eigenen Beinen. Die Berichterstattung ist deshalb nun erst einmal abgeschlossen. Ich mache jetzt  mal Urlaub ohne Boot und dann gehts zurück zum Prototypen aufs Wasser. Weiter geht es auf der Facebook Seite und natürlich auf der Bente Website. Sollte es wichtige News rund um das Boot geben, schreibe ich darüber natürlich auch hin und wieder.

An dieser Stelle nochmal einen großen Dank an alle Partner, Unterstützer, Helfer, Dranglauber sowie an alle, die konstruktiv mitgemacht und uns weitergebracht haben. Alleine hätten wir das niemals auf die Beine stellen können. Um Bente herum hat sich ein phantastisches Team von Enthusiasten gebildet.  Ich persönlich habe nicht nur viel über Bootsbau erfahren, sondern auch gelernt, dass in der Branche viel Pioniergeist, Wille, Kompetenz und Kreativität steckt.

Auf diesem Blog geht es natürlich auch mit Bente weiter, weil ich ja bald eine Bente segeln werde. Und natürlich werde ich von den Erlebnissen berichten. Es wird nur anders weiter gehen. Eigentlich so wie früher mit Digger. Und deshalb steht nach dem Proto bente.one auch der Bootsname meines späteren Schiffchens fest:

Bildschirmfoto 2015-06-25 um 08.09.52

avatar

Digger Hamburg

Kleiner segeln - größer leben. Filmemacher und Autor Stephan Boden verbringt jeden Sommer auf dem Wasser. Früher auf seiner VA18 "Digger" jetzt auf der Bente24, die er selbst initiiert hat. "Auf See habe ich Zeit, das schärft den Blick für Details." Zu seinem Blog geht es hier
Spenden

49 Kommentare zu „DIGGER: Bentes Entwicklung abgeschlossen“

  1. avatar Philipp sagt:

    Klasse. Was ihr da aus dem Boden gestampft habt kann euch stolz machen. Ich als stiller Leser der ersten Stunde sehe allerdings eine sehr leere Zeit kommen, werde die Beiträge vermissen. Man kann froh sein, diese Erfolgsgeschichte verfolgt haben zu können.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 51 Daumen runter 4

    • Danke!

      Wir sind mächtig stolz. Es hat uns allen zwar irre viel Kraft gekostet, dieses Projekt in unserer Freizeit durchzuziehen und die meisten Tage hatten 28 Stunden. Aber Freude ist gutes Doping.

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 27 Daumen runter 4

  2. avatar Xandi sagt:

    Stephan,

    ich bin ja sonst ganz still und leise und schaue nur zu aber jetzt auf diesem Wege, danke Man!, danke für die letzten Monate, danke für diese geile Zeit, wir beiden haben zusammen einen Berg erklommen von dem wir manchmal dachten das es zu hoch, zu weit, zu ruppig ist aber zusammen, mit unserem tollen Team, haben wir es geschafft. Unser Boot schwimmt und wird gebaut unser Traum ist wahr geworden.

    So Freundchen jetzt machen wir beiden mal ein paar Tage Urlaub und dann suchen wir uns ein neue Welt zum retten.

    Danke,

    dein Xandi

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 27 Daumen runter 3

  3. avatar Quersegler sagt:

    Als sporadischer Ab – und An Hinleser der ersten Stunde würde ich sagen, man muß langsam aufpassen, daß man das Ding nicht totschreibt. Soviel Bent tagein tagause, da könnte das Ding bald schon wieder out sein, bevor es verkauft wird.

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 11 Daumen runter 32

  4. avatar JR GER 74 sagt:

    Moin Digger, das war eine wirkliche kurzweilige Entwicklungs- Dokumentation. Dank der schnell veröffentlichten und nicht lang überlegten, von seglerischen Euphorie gepushten Bereitstellung von Bild, Text und Film gab es viel Raum für Überlegung , Interpretation, Kritik und Besserwisserei. Für jeden war was dabei: Für die Stillen, die Lauten, die Tüftler, aber vor Allem : Für Segler. So soll es sein.
    Und Bewunderung für Deine Dyneema- Nervenstränge und den ausgeprägten Welpenschutz bei manch fieser Zeile…
    Erholsamen Urlaub!

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 23 Daumen runter 1

  5. avatar Firstler sagt:

    Na, hoffentlich gibts dann demnächst auch wieder mehr andere Artikel auf SR und nicht jeden Tag Bente!

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 6 Daumen runter 11

    • Na, so schlimm war das gar nicht.

      Wenn ich die letzten Artikel überschlage, dann komme ich auf 10 Bente Beiträge von rund 140 Artikeln.

      Aber – wie Du in dem Artikel lesen kannst – nun ist die heisse Bente Phase auch vorbei.

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 7 Daumen runter 3

  6. avatar J24-fan sagt:

    Fehler in der Bente-Preisliste ?

    Ich komme auf 78.000 EUR für meine Wunsch-Bente

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 9 Daumen runter 7

    • avatar Max sagt:

      Ja, komisch. Ich lande leider in einer ähnlichen Preisklasse.

      Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 7

      • Zubehörpreise sind natürlich nicht beeinflussbar. Damit kriege ich auch eine Varianta 18 auf über 70.000. Wenn ich das will.

        Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 8 Daumen runter 5

        • avatar Alex sagt:

          So, hab sie auch mal gelesen.
          Mein Fazit, ihr seid in der Realität des Bootsbaus und Handel angekommen.

          Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 7 Daumen runter 9

    • avatar Arne sagt:

      Habt ihr da das Zugfahrzeug mitgerechnet?
      Zubehör für 40.000 € passt doch gar nicht in so ein kleines Boot.

      Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 7 Daumen runter 3

      • avatar hehe sagt:

        Rechne Dir mal eine Beispielbnete durch and you will see

        Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 4 Daumen runter 5

        • avatar Arne sagt:

          Ich bin inkl. Trailer und Motor auf knapp unter 50.000 gekommen, das liegt in dem Rahmen, den ich erwartet hatte.
          Allerding habe ich auch mit der Annahme gerechnet, dass ich mir außer dem Trailer und die Polster die Ausrüstung und upgrade-Segel selbst kaufe und selbst einbaue, bzw. von einem befreundeten Fachmann einbauen lasse.
          Wenn man alles über die Extra-Preisliste bestellt, wird es natürlich mehr. Allerdings lässt die Preisliste ja auch offen, ob die Extras inkl. Montage sind oder nur mitgeliefert werden.
          Eine gewisse Unschärfe hat meine Kalkulation auch noch nach unten, weil ich nicht weiss wie sich gewisse Abweichungen aus der Standard-Spezifikation auswirken. Z.B. kann ich mich mit den Constrictor-Klemmen bei der Bootsgröße nicht anfreunden und warum das Gennackerpaket selbstholende Winschen erfordert, muss mir auch noch mal jemand erklären.
          Aber eine Sache bleibt wohl klar: Mit dem Standardboot kann man wohl segeln gehen, was man sonst noch braucht, ist bei jedem anders.

          Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 8 Daumen runter 1

          • Moin Arne,

            auf der Preisliste steht ganz oben:

            ALLE PREISE INKL MONTAGE

            Die Constrictoren sind Standard, Hebelklemmen optional ohne Aufpreis erhältlich.

            Da im Standard nur 1 zentrale Fallwinsch enthalten ist, kannst Du für den Gennaker natürlich zwei Winschen auf der Süllkante gebrauchen.

            Für die untersetzte Fock braucht man keine selbstholenden Winschen, daher sind die im Standard nicht drin. Im Paket schon, aber keine Pflicht.

            “Aber eine Sache bleibt wohl klar: Mit dem Standardboot kann man wohl segeln gehen, was man sonst noch braucht, ist bei jedem anders.” – Genau so ist es.

            Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 6 Daumen runter 0

          • avatar Alex sagt:

            Digger, das ist jetzt aber schon gehobelter Käse.

            Für einen Gennaker mit 42m² braucht man sicher keine Winsch. Da ist ein Ratschenblock mit Curryklemme absolut ausreichend.
            Auch ein Gennaker mit 60m² ist zwar sportlicher, aber dennoch problemlos über einen Block zu fahren.
            Das einzige, was für eine Winsch anstelle Ratschenblock spricht, die Winsch hat keinen Dämpfungseffekt wie die Arme und überträgt daher seine Energie unmittelbarer in das Boot. Das dürft aber nur den fortgeschrittenen Regattasegler interessieren.

            Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 7 Daumen runter 6

          • Musst Du Dich eigentlich in jede Konversation einklinken, Alex?

            Zum inhaltlichen sage ich nichts, weil Du immer alles besser weisst. Auch als Menschen, die das Boot schon gesegelt sind. Deine Realität sei Dir wirklich gegönnt.

            Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 8 Daumen runter 8

          • avatar Alex sagt:

            Wenn du das nicht möchtest, solltest du dich halt in eine geschlossene Gruppe verdrücken.

            Deiner Aussage mit der Erfahrung der vielen Menschen entnehme ich, die Jungs von der J70, Melges24 oder auch Esse7.50 (65m²) haben keine Ahnung und man sollte ihnen endlich mal sagen, dass sie eine Winsch für ihren Gennaker brauchen.

            Übrigens, nach 12 Jahren Sportboot mit Gennake und Spinnaker von 45-68m², ja, ich denke das etwas besser zu wissen als jemand der mal für 30min. zum Probesegeln dabei ist.

            Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 10 Daumen runter 11

          • “ja, ich denke das etwas besser zu wissen als jemand der mal für 30min. zum Probesegeln dabei ist.”

            Dieser Satz könnte eine 1:1 Kopie sein vom letzten Satz in dem folgenden Video. Alex’ Welt.

            Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 11

          • avatar Piet sagt:

            Jetzt wird es lächerlich mit dir Digger.

            Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 12 Daumen runter 6

          • avatar Piet sagt:

            Wenn bei euch der Gennaker nur mit 2 winschen sinn macht dann ist das halt so.
            Wenn jemand was anderes möchte dann muss er sich das selber basteln.
            Nur ein bisschen blöd das diese Option nicht auch Angeboten / Aufgezeigt wird.

            Da hat Kohlhoff euch wohl einen Floh ins Ohr gesetzt.

            Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 3 Daumen runter 7

          • avatar big BEN64 sagt:

            Lieber Stephan,

            Du mockierst Dich ja nicht zum ersten mal über Kritik. Ich erinnere mich noch sehr gut, dass Du zu allen möglichen Themen einen Schnack parat hattest, nach dem Motto: Die Industrie müsste mal besser (Selbst zur Kleiderfrage hieß es bei Dir: “Ich denke auch, die Segelbekleidunghersteller haben einen Trend verpennt.” Quelle: http://www.diggerhamburg.com/2014/08/19/oelzeug-warum-eigentlich/).

            In Punkto Besserwisserei solltest gerade Du Dich nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen. Zuletzt hattest Du ja gern darauf hingewiesen, genau zu wissen, welcher Kritiker (vulgo: “Hater”) wann was posten würde. Nun zeigst Du Dich überrascht, dass Alex sich hier äußert. Konntest Du das angesichts Deiner Gabe denn nicht voraussehen? Und was werde ich wohl morgen früh nach dem Frühstück posten, was meinst Du…. Nun hast Du die Gelegenheit, unter Beweis zu stellen, dass Du es genau vorherzusagen in der Lage bist.

            Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 8 Daumen runter 6

          • Lieber Piet,

            ich finde es toll, wie Deine Branchenkenntnisse sind.

            Kohlhoff setzt uns also den Floh mit den Harken Winschen ins Ohr? Kohlhoff macht gar nicht Harken.

            Und damit lasse ich Euch drei jetzt allein.

            Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 9

          • avatar Piet sagt:

            Digger das stimmt, Asche auf mein haupt.
            Keine Ahnung von wen ihr das anbietet.

            Die Problematik bleibt aber die gleiche.

            Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 3 Daumen runter 6

      • avatar J24-fan sagt:

        Um Zubehör ging es noch nicht einmal, sondern mehr um Ausstattungsvarianten.
        Das Carbon-Rigg mit dem Foliensegelsatz liegt schon bei 17.00 EUR.
        Polster, Klo, Waschkiste, Kochkiste, Elektrik, Lichter, Hubkiel kann man ebenfalls nicht zum Zubehör rechnen.

        Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 6 Daumen runter 3

    • avatar Alex sagt:

      Na von irgend etwas müssen die Vertriebspartner ja bezahlt werden.
      Auch wenn du damit etwas bezahlst, was du weder willst oder brauchst. ;-P

      Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 3 Daumen runter 8

  7. avatar J24-fan sagt:

    Den Torqueedo fand ich ebenfalls in der Preisliste:

    Die Erfahrungen mit dieser Firma scheinen leider negativ zu sein: http://forum.yacht.de/showthread.php?159649-Torqeedo

    Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 3 Daumen runter 5

    • avatar Arne sagt:

      Also in der Standard-Spec steht: 1 zentrale Harken Winsch, 2 Schoten Winschen, macht bei mir drei Winschen ?
      Das mit der Montage bei den Extras hatte ich überlesen

      Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 4

      • Jaa…ich hab schon an meinen Deutsch Kenntnissen gezweifelt. Stimmt. Es war auch etwas von 1.60 die Rede. Jetzt 1.45! CE-B war von vornherein Voraussetzung für dieses Boot mittlerweile auch extra. Vorbereitung für E-Motor oder AB im Rumpf war auch im Gespräch… naja is nicht mehr. Stephan behauptet es gäbe keine Innen Schale und Alex dementiert es im nächsten Interview. Mit Carbon Rig und Membran-Segel und der nötigen Ausstattung bin ich schon in der Preisklasse von Saphire und Seascape.

        Aber für 32.011€ bekommt man ein Segelfertiges Boot. Das Beinhaltet 29750€ Grundpreis, 1071€ Übergabe, 595€ Navigation Lichter, 595€ Batterie und die 774€ für die Basis Polster hab ich mir gespart.

        Like or Dislike: Daumen hoch 5 Daumen runter 2

        • avatar DiggerHamburg sagt:

          Jo. Wir haben auch wegen Kundenfeedback, neuer Ideen und Möglichkeiten immer wieder was geändert und optimiert.Jetzt steht alles. Sowas ist nicht ungewöhnlich.

          Der Einziehmotor ist technisch noch nicht soweit. Daher nicht im Angebot.
          Kat B liegt nur am Seezaun. Standard ist C.

          Dazu ist der Prototyp da. Dass man Erkenntnisse gewinnt.

          Und auch deshalb sind die Listen datiert.

          Like or Dislike: Daumen hoch 5 Daumen runter 2

          • avatar Piet sagt:

            Gibt es den schon eine neue liste?

            Wie sieht es den mit der Serie eigentlich aus?
            Jetzt wo der proto fertig ist geht es da dann los?
            Wirst du das auch begleiten?
            Wird rumpf no.2 schon gebaut?

            Like or Dislike: Daumen hoch 0 Daumen runter 6

          • avatar DiggerHamburg sagt:

            Steht alles im Text.

            Zur Begleitung der Serie hab ich glaub ich keine Lust. Abgesehen von Zeit.

            Like or Dislike: Daumen hoch 3 Daumen runter 4

          • avatar Piet sagt:

            Das ist aber Schade.
            Wolltest du nich die Formabnahme hin zur Serienform noch zeigen?

            Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 4

          • Auf gar keinen Fall werde ich das tun. Da könnte ich mir gleich 10 Stunden mit dem Hammer auf den Kopf hauen.

            Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 4 Daumen runter 4

  8. avatar Alex sagt:

    So viel Potential für Kritik? 😉

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 4

    • Wieso? Ist doch von Dir nun alles enttarnt: Mogelpackung, keine Innovation Werbeblase, keine Kritikfähigkeit, keine Ahnung.

      Wir genießen jetzt einfach mal nur.

      Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 3

      • avatar Alex sagt:

        Oh, ich hab sicher nichts enttarnt. Das hast du ganz alleine geschafft.
        Ich habe nur im Verlauf deine Ansagen bewertet, weil ich wusste dass günstig nicht mit all deinen anderen Attributen vereinbar ist und ich habe vorausgesagt, das zum Schluss halt ein Boot stehen wird, aber eben nur ein Boot.
        Oder wie es in der Yacht gekürzt heißt:
        Ihr erfandet weder den tiefen Teller noch das Belegte Brötchen neu, aber ein P-C zu dem Preis gab es bisher nicht.
        Anderseits, wäre es nicht auch mit leiseren Tönen gegangen? Ich meine nein, nicht mit ohne Eigenfinanzierung. Ohne Kohle muss man trommeln, um gehört zu werden und Sponsoren zu finden.

        Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 6

        • Ja, natürlich hätte man das leiser machen können. So wie immer, grauer Teppichboden, Messe “Weltpremiere Aufkleber”.

          Durch unsere “Lautstärke”waren wir nun in der FAZ, WamS, BILD, kommen demnächst in die Wirtschaftswoche.. Auf dem Titel der Yacht , 6 Seiten in der Segeln, Sailing Magazine, Seahorse, IBI, Yachting World, Seilars, und und und und und. Allein im letzten Monat nur mit den den Filmen rund 160.000 Leute erreicht.

          Bentes “Sponsoren” sind nun Lieferanten. Ganz normale Lieferanten.

          Und wir haben bereits jetzt sehr sehr viele Boote verkauft. Gestern wieder eines. Es entstehen gerade Arbeitsplätze.

          Und dann gibt es da bspw. den Alex, der JEDEN Beitrag kommentiert. Jeden Punkt kritisiert. Und sich über die Lautstärke des Projektes echauffiert. Und unsere Lautstärke nicht mag, aber immer drauf anspringt.

          Und? Fällt Dir was auf?

          So. Und nun verabschiede ich mich erst mal. Wochenende. Endlich. Und dann Urlaub. Herrlich.

          Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 12 Daumen runter 4

          • avatar big BEN64 sagt:

            Schade, nun liest unser aller liebster Lautsprecher nicht mehr mit (er genießt ja gerade einfach nur), aber

            “So wie immer, grauer Teppichboden, Messe “Weltpremiere Aufkleber”.

            ….sagt ausgerechnet derjenige, der ständig “WELTPREMIERE” marktschreierisch wie auf dem Hamburger Fischmarkt ausgerufen hat …. und was ich am witzigsten finde: Das Boot ist Mausgrau. Wenn man eine andere Farbe wünscht, gibt es einen sehr kräftigen Zuschlag. Weiße Farbe scheint echt sehr teuer zu sein in Polen….

            Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 7 Daumen runter 6

      • avatar Piet sagt:

        Digger: Musst ja nicht so doll zuhauen die 10 stunden 🙂

        Das würde mich auf jedenfall interresieren. Dein Bericht von Secumar war doch auch sehr informativ.

        Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 6

  9. avatar Watson sagt:

    Auch wenn ich Alex nur bedingt folgen kann:
    Er ist einer der wenigen, die stets gesagt haben: Klappern gehört zum Handwerk. Er hat nur die großen Töne, mal mehr mal weniger korrekt, hinterfragt.

    In einem Punkt widerspreche ich Alex aber vehement: Das Projekt ist innovativ! So ist im Bootssektor noch kein Boot in den Markt eingeführt worden und diese Innovation ist ja, was Bente ausmacht.

    Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 14 Daumen runter 2

    • avatar big BEN64 sagt:

      Aber, lieber Watson, der Anspruch war, dass das Boot innovativ sein sollte und nicht dessen Werbeprozedere…

      Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 6 Daumen runter 7

    • avatar Alex sagt:

      @Watson, danke.
      Dass mit dem Boot in den Markt einführen, dass ich das als das Innovative an dem Projekt sehe, hatte ich auch schon geschrieben.
      Auch wenn ich es mehr als Provokation gesehen habe, weil ich da gleich denke, wie big BEN64.
      Kurz vor Schluss wurde uns von Digger ja auch noch ein innovatives Rigg von Selden versprochen. Ist auch nicht gekommen.

      Aber ich denke, Digger hat jetzt verstanden, was ich damit meinte als ich schrieb, er wird seine Sichtweise gegenüber dem Markt ändern. Sicher wird er jetzt auch etwas vorsichtiger mit manch harscher Kritik gegenüber anderen Herstellern.

      Die Bente wird jetzt beweisen müssen, dass sie das Zeug dazu hat, langfristig am Markt erfolgreich zu sein, ohne der stimmungsmache im Netz.

      Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 2 Daumen runter 8

      • Alex, bei Gelegenheit musst Du mir nochmal erklären, warum Du mit Deinem Bootsprojekt, gleich 2 PDF-Prospekte, einen Blog, eine Website und eine Facebook Seite aufgemacht hast… Nur für Freunde kann nicht sein, denn dann braucht man keine Twitter und Facebook Share Buttons. Und die “Unterstützer” sprich – Sponsoren hast Du lustigerweise auch aufgelistet.

        Erstaunlich. Nicht, dass das zu laute Töne waren. Immerhin (Zitat Blog: “Yay, Party!”) habt ihr es auf den Titel eines Magazines geschafft und das entsprechend gefeiert. Das irritiert mich ehrlich gesagt.

        “Preisschlager” – das hätte glatt von mir sein können.

        Super Beitrag, mehr davon! Like or Dislike: Daumen hoch 8 Daumen runter 4

        • avatar Alex sagt:

          Da du unwissendhalber mehrere Sachen zu einer verbindest, da müsste ich dann ja sagen sogar 2x Titelseite.

          Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 2 Daumen runter 8

          • Ich hab das wie Du gemacht: Gelesen ohne Hintergrundwissen.
            Aber sag mal, warum ein Blog? Warum eine Facebook Seite? Interessiert mich.

            Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 5

          • avatar Alex sagt:

            Schlechtes Wetter bei euch? Ich dacht du bist im Wochenende.
            Ich verstehe zwar den Sinn hinter deiner Frage, ich spiele aber trotzdem gerne mal mit.

            Als Fahrtensegler kennst du das sicherlich nicht. Die Meisten Regattacrews betreiben heute eine Seite im Netz, wo sie veröffentlichen, was bei ihnen gerade so läuft. Wir hatten Crewmitglieder die sich mit dem Gestalten von Homepages recht gut auskennen. Die haben dann eine Seite aufgebaut.
            Wie das aber mit Studenten und Doktoranten so ist, wenn die Ausbilden abgeschlossen ist, müssen sie meist woanders hin. Wie du auch an den Einträgen schnell erkennst, ist da schon lange nichts Neues dazu gekommen.
            Aktuell ist nur die Seite im FB und das reicht auch völlig aus, für eine Dorfkongo wie uns.

            Und das Alte was du da gefunden hast, das wirst du verstehen, wenn du mit dem Prototyp auf Urlaubstörn warst und das Finanzamt danach dumme Fragen stellt.

            Heisse Debatte. Was meinst du? Daumen hoch 5 Daumen runter 9

  10. avatar Watson sagt:

    Darum schrub ich: Projekt und nicht Produkt.

    Like or Dislike: Daumen hoch 2 Daumen runter 4

  11. avatar Piet sagt:

    Digger: Wann geht es für dich eigentlich los mit der Bente?

    Like or Dislike: Daumen hoch 1 Daumen runter 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *