Extreme Sailing Series: Live-Übertragung 3. Act aus Madeira ab 14 Uhr

Hoffnung auf fette Börsen

Live Sonntag

Virtual Eye live Sonntag:

Beim Extreme Sailing Event in Madeira stellt sich die Frage, wie sich die Youth America’s Cup Sieger vom Land Rover BAR Academy Team schlagen. Ein America’s-Cup-Segler liegt vorne.

Extreme Sailing Series

Land Rover BAR Academy tritt nach dem Youth-Titel-Gewinn in Bermuda wieder gegen die Besten an. © Lloyd Images

Der Neuseeländer Adam Minoprio (31) hatte bisher kein glückliches Händchen bei seinen America’s Cup Engagements. Er war einmal der beste Match-Racer der Welt und konnte auf fette Börsen im Cup hoffen, bis nach 2007 durch den Alinghi-Oracle-Streit die Szene zusammenbrach. Er segelte schließlich ein Volvo Ocean Race mit dem Camper-Team (2.), schien dann aber den Anschluss an die neue heiße Foiler-Szene zu verpassen.

Extreme Sailing Series

Endlich wieder Foilen. In Bermuda fehlte den Youngstern der Wind. © Lloyd Images

Dann landete er doch den großen Coup mit einer Anstellung als Steuermann beim favorisierten America’s Cup Team Luna Rossa. Aber die Italiener meldeten sich ab, und Minoprio kam nur noch bei den chancenlosen, unterfinanzierten Franzosen unter, wo er Franck Cammas auf Speed bringen sollte.

Viel Spaß wird das nicht gemacht haben. Deshalb ist er umso motivierter, mal wieder ganz vorne zu segeln, bevor er die geplante Auszeit vom Profisegeln nimmt. Und diese Möglichkeit gibt ihm das SAP Extreme Sailing Team beim 3. Akt der Extreme Sailing Series.

Extreme Sailing Series

Die führende Crew von SAP bei der Arbeit. © Lloyd Images

Minoprio hat schon einen Sieg zum Auftakt der Tour für SAP eingefahren, bevor wieder Jes Gram Hansen das Steuer übernahm. Nun schickt er sich an, das Kunststück in Madeira zu wiederholen. Nach zwei Tagen liegt er in Führung.

Mit Spannung ist dabei der Auftritt des Land Rover BAR Academy Teams erwartet worden, das als Favorit in den Youth America’s Cup gegangen war nach einem zweiten Platz bei der zweiten Station der Extreme Sailing Series in China und prompt in Bermuda ablieferte.

Extreme Sailing Series

Foto-Finish vor Madeira. © Lloyd Images

Aber in Madeira sind einige wichtige Segler des Teams wie Steuermann Chris Taylor, A-Team Grinder Neil Hunter oder die Strategin Anabel Vose nicht für die Briten am Start. Und so haben sie sich bisher eher im hinteren Feld einordnen müssen.

Mächtig Druck auf Minoprio macht dagegen Phil Robertson für das Oman Team. Der Gewinner der Millionen-Börse beim Match Race Finale in Marstrand liegt zur Halbzeit nur wenige Punkte achteraus und auch Alinghi ist noch im Rennen um den Sieg. Ob sich der Schweizer Steuermann Arnaud Psarofaghis für den America’s Cup empfehlen kann. Das Gerücht hält sich hartnäckig, dass Alinghi bei der nächsten Auflage dabei sein könnte.

Extreme Sailing Series

Das Land Rover Team vor der Kulisse in Madeira. © Lloyd Images

Am Wochenende werden die Rennen jeweils live übertragen (14:00 UTC+1 bis 17h)

Extreme Sailing Series™ Act 3, Madeira Islands Ergebnisse nach Tag 2 (14 Rennen)

Position / Team / Points

1st SAP Extreme Sailing Team (DEN) Rasmus Køstner, Adam Minoprio, Mads Emil Stephensen, Pierluigi de Felice, Nicolas Heintz 148 points.
2nd Oman Air (OMA) Phil Robertson, Pete Greenhalgh, James Wierzbowski, Ed Smyth, Nasser Al Mashari 142 points.
3rd Alinghi (SUI) Arnaud Psarofaghis, Nicolas Charbonnier, Timothé Lapauw, Nils Frei, Yves Detrey 138 points.
4th NZ Extreme Sailing Team (NZL) Chris Steele, Graeme Sutherland, Harry Hull, Aaron Hume-Merry, Josh Salthouse 125 points.
5th Red Bull Sailing Team (AUT) Roman Hagara, Stewart Dodson, Shane Diviney, Sam Meech, Will Tiller 125 points.
6th Land Rover BAR Academy (GBR) Rob Bunce, Owen Bowerman, Will Alloway, Adam Kay, Matt Brushwood 106 points.
7th Team Extreme (POR) Mariana Lobato, Olivia Mackay, Owen Siese, Peter Dill, Micah Wilkinson, Elodie Jane-Mettraux 98 points.

Ergebnisse Madeira

Live Samstag

Virtual Eye live Sa:

Spenden
https://northsails.com/sailing/3di-nordac

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsfrage (SPAM-Schutz): *