Schlagwort-Archive: Clipper Race

  • Cruising
  • Verschiedenes
Clipper Race

Seeunfall beim Clipper Race: Wie Simon Speirs über Bord ging – Lifeline-Haken aufgebogen

Witwe klagt an

Nach der Veröffentlichung des lange erwarteten Untersuchungsberichtes zum Tod von Simon Speirs beim Clipper Race im November 2017 hat seine Familie schwere Beschuldigungen vorgebracht. Weiterlesen

SR Club 1 Kommentar | von Carsten Kemmling
  • Offshore
  • Verschiedenes
Clipper Race

Clipper Race: Neuer Unglücksfall auf See – Simon Speirs stirbt nach Mann-über-Bord-Manöver

"Tückischer Ort"

Das Clipper Race steht zurzeit unter keinem guten Stern. Der Brite Simon Speirs (60) ist nach einem Mann-Über-Bord-Unfall auf See beigesetzt worden. Der Vorfall ist ein Rätsel. Weiterlesen

SR Club Schreib einen Kommentar | von Carsten Kemmling
  • Offshore

Clipper Race: Unglücksyacht “Greenings” läuft im Dunkeln auf – Rettung kaum möglich

Hoch und trocken

Beim Clipper-Race, der um-die-Welt-Regatta für zahlende Amateure, ist der 70-Fußer “Greeinings” kurz nach dem Start zur dritten Etappe aufgelaufen. Es ist nicht klar, ob die Yacht noch gerettet werden kann. Weiterlesen

SR Club Schreib einen Kommentar | von Carsten Kemmling
  • Offshore
  • Verschiedenes

Clipper Race: Wie Skipper Hartshorn abgeborgen wurde

Hochgewinscht

Beim Clipper Race erlitt der Skipper David Hartshon (52) eine schwere Hand-Verletzung. Die portugiesischen Retter zeigen im Video, wie das Abbergen erfolgt ist. Weiterlesen

Schreib einen Kommentar | von der SR Redaktion
    Clipper Round the World Race

    Clipper Race: Deutscher Skipper auf „Quingdao“ in Führung – Erster Ausfall wegen Verletzung

    Daumen (fast) abgerissen

    Unglücklich: Das Rennen ist gerade mal eine Woche alt, und schon gibt es einen ersten Ausfall – ein britischer Skipper verletzt sich schwer an der Hand. Erfeulich: Deutscher Skipper an der Spitze der Flotte. Weiterlesen

    SR Club Schreib einen Kommentar | von Michael Kunst
    • Offshore
    • Porträt
    Clipper Race

    Clipper Race: Deutscher Skipper startet für China – 70.000 Meilen im Kielwasser

    "Große Verantwortung"

    Chris Kobusch aus Herford ist einer von zwölf Skippern beim Clipper 2017-18 Round the World Yacht Race. Er führt das Team “Qingdao” in die Amateur- Regatta um die Welt, bei der es zuletzt zwei Tote gab. Weiterlesen

    SR Club Schreib einen Kommentar | von der SR Redaktion
    • Offshore
    Clipper Round the World Safety Report

    Sicherheit: Clipper Round the World Race-Organisation nach tödlichen Unfällen offiziell entlastet

    Selbstverschulden

    Nach den zwei tödlichen Unfällen während des letzten Clipper-Rennens um die Welt wurde eine Untersuchungskommission eingesetzt. Deren Bericht liegt nun vor. Weiterlesen

    SR Club Schreib einen Kommentar | von Michael Kunst
    • Offshore
    • Videos
    Clipper Race

    Clipper Race: Harte Bedingungen im Pazifik – Der schwere Umgang mit dem Trauerfall

    Härteste Etappe

    Das Video von “Visit Seattle” zeigt die extremen Bedingungen, denen die Britin Sarah Young zum Opfer gefallen ist. Gratwanderung zwischen Faszination und Trauer. Weiterlesen

    SR Club Schreib einen Kommentar | von der SR Redaktion
    • Verschiedenes
    Clipper Race

    Clipper Race: Abschied von Sarah Young auf See

    Rest In Peace

    Die beim Clipper Round The World Race verunglückte Britin Sarah Young ist auf hoher See bestattet worden. Ihr Körper wurde dem Pazifik übergeben. Die Crews nahmen Anteil. Weiterlesen

    SR Club Schreib einen Kommentar | von Carsten Kemmling
    • Offshore
    Clipper Race

    Clipper Race: Zweiter Todesfall auf “IchorCoal”

    Unglücksyacht

    20 Jahr lang ist nichts passiert. Nun starb beim Amateurrennen Clipper Round The World Race mit der Unternehmerin Sarah Young (40) schon der zweite Segler. Weiterlesen

    SR Club Schreib einen Kommentar | von Carsten Kemmling
      Clipper Race

      Clipper Race: Wie der Bergsteiger Michael Lentrodt den Southern Ocean erlebte

      Grenzerfahrung gegen Geld

      Michael Lentrodt (52) berichtet vom Clipper Race bei der legendären Kapstadt-Australien-Etappe. Das Abenteuer für Hobby-Segler kostete 10.000 Euro. Weiterlesen

      Schreib einen Kommentar | von Carsten Kemmling
      • Verschiedenes
      Amy Willerton Clipper Race

      Clipper Race: Die britische Schönheitskönigin Amy Willerton verlässt ihre Komfort Zone

      Warum man Segeln lieben muss

      Das britische Star-Model Amy Willerton, die im Juni die Atlantik Etappe beim Clipper Race segeln wird, ergründet als Nichtseglerin die Faszination des Hochseesports. Weiterlesen

      SR Club Schreib einen Kommentar | von Carsten Kemmling
      • Offshore
      • Porträt
      Amy Willerton

      Clipper Race: Schönheitskönigin und Dschungel-Camp-Absolventin Amy Willerton segelt Nordatlantik-Etappe

      Die Schöne auf dem Biest

      Das Clipper Round The World Race ist um eine Attraktion reicher. Das Model Amy Willerton (23) wird den letzten harten Abschnitt über den Atlantik bestreiten. Weiterlesen

      SR Club Schreib einen Kommentar | von Carsten Kemmling
      • Offshore
      Clipper Race

      Clipper Race: Zweite Yacht mit deutschem Skipper aufgelaufen

      Slapstick Einlage

      Es klingt, wie ein Comedy-Sketch. Nachdem beim Clipper Race der Etappen-Sieger aufgelaufen war, rauschte auch die zur Hilfe kommende zweitplatzierte “Qingdao” auf Schiet. Weiterlesen

      SR Club Schreib einen Kommentar | von Carsten Kemmling
      • Offshore
      Clipper Race

      Clipper Race: Etappensieger stranden nach dem Zieldurchgang in Rio

      Sieger in Nöten

      Nach dem tödlichen Unfall auf der „Ichor Coal“ ist das Clipper Race erneut mit einer Unglücksmeldung in die Schlagzeilen geraten. Das Siegerschiff “LMAX Exchange” strandete. Weiterlesen

      SR Club 1 Kommentar | von Carsten Kemmling
      • Offshore
      clipperrace, ichorcoal, Todesfall, Ashman

      Meinung Wäre Andrew Ashmans tödlicher Unfall beim Clipper Race vermeidbar gewesen?

      Die See ist immer ein Risiko

      Nach dem tragischen Unfall beim Clipper Round the World Race wurden den Organisatoren in Foren und sozialen Medien schlechte Sicherheitsvorkehrungen vorgeworfen. Zu Recht? Weiterlesen

      SR Club 3 Kommentare | Meinung von Michael Kunst
      • Offshore
      Clipper round the World, tödlicher Unfall

      Tragödie: Segler stirbt während Clipper Round the World Race

      Beim Reffen tödlich verletzt

      Der Engländer Andrew Ashman (49) wurde offenbar beim Reffen des Großsegels von der Großschot oder vom Baum am Kopf getroffen und verstarb kurz darauf. Weiterlesen

      SR Club 2 Kommentare | von der SR Redaktion
      • Offshore

      Clipper Round the World Race: 27-jähriger Deutsch-Ukrainer jüngster Skipper der Flotte

      Jüngster und Erster

      Der junge Atomphysiker Igor Gotlibovych wird als erster Ukrainer und gleichzeitig erster Deutscher eine 70-Fuß-Clipper-Crew um den Globus führen. Weiterlesen

      SR Club Schreib einen Kommentar | von der SR Redaktion
      • Abenteuer
      • Offshore
      • Verschiedenes

      SR-Interview: Warum Roser Preuss für 65.000 Euro mit dem Clipper Race um die Welt segelte

      +++ „Für immer geprägt!“ +++

      Eigentlich wollte die 26jährige Mathematikerin Roser Preuss nur eine Etappe mitsegeln. Aber beim Training klappte alles perfekt. SR sprach mit der einzigen Deutschen, die alle Etappen segelte Weiterlesen

      SR Club Schreib einen Kommentar | von Michael Kunst
      • Offshore
      • Verschiedenes

      Clipper Round World Race: 65.000 Euro für 40.000 sm gezahlt – Ziel in London nach 11 Monaten

      Abenteuer ihres Lebens

      Es ist geschafft: Tausende Londoner standen Spalier, als die zwölf Amateur-Crews auf ihren 70-Fuß-Yachten in London unter der Tower Bridge geehrt wurden. Weiterlesen

      SR Club 1 Kommentar | von Michael Kunst